Wir über uns und das

"Draußen kann es regnen, stürmen, oder schneien, aber bei uns gibt es IMMER Sonnenschein..."

Und das an rund 360 Tagen im Jahr! Denn ausser Heiligabend und Sylvester sind wir täglich für Euch da.

Wie Alles begann:

Im Winter 2008/2009 betraten wir das erste Mal ein "Pelotero"! Wir waren gerade in Argentinien, und dort war um diese Jahreszeit Hochsommer.

Die Rutschen & Co. auf den Spielplätzen waren so brennend heiß, daß man dort mit den Kindern lieber ins "Pelotero" ging... Pelotero, so nennt man dort nämlich Indoorspielplätze ;-) Unsere Tochter war noch sehr klein, sodaß wir uns vorher für Kinderspielmöglichkeiten noch garnicht interessierten, und nichtmal wußten, daß es so Etwas bereits auch schon in Deutschland gab.

Im ersten Moment dachten wir also: DAS ist absolut toll!

Hüpfburgen und Klettertürme inmitten von großen Räumen....auch die vielen leuchtenden und strahlenden Augen der Kinder haben uns so überwältigt, daß wir dachten, so Etwas müssen wir unbedingt bei uns in Deutschland machen! Und nun? ...Ging alles ganz schnell, und wir haben unser eigenes Pelotero! Nun dürfen wir uns täglich an den vielen fröhlichen Kinderaugen erfreuen, oder sehen, wie Erwachsene und selbst Senioren für ein paar Stunden wieder zu "großen Kindern" werden, und ganze Familien zusammen miteinander herumtollen.

Nun dürfen wir täglich zuschauen, wie bei uns Glückshormone produziert werden, kleine Alltagsprobleme vergessen werden, und durch den gemeinsamen Spaß sogar der Familien-Zusammenhalt gefördert wird. All diese Freude beobachten zu dürfen, ist für uns die allerschönste Bestätigung, daß sich der ganze Einsatz für unser Spielparadies doch gelohnt hat!

Übrigends ist unser Pelotero kein übliches Pelotero, denn wir wollten, daß auch die großen Geschwister, Eltern, oder Großeltern ihren Spaß bei uns haben. Aus diesem Grund haben wir auch den Fun-City Bereich geschaffen.

Hier können sich natürlich Kinder, aber vor Allem auch Jugendliche und Erwachsene spielerisch betätigen. Wer hier spielen möchte, braucht nicht einmal Eintritt zu bezahlen, denn hier kann man auch Spiele zu günstigen Einzelpreisen nutzen!

Wer also nur auf eine Runde Minigolf oder Billard vorbeischauen möchte, kann dies natürlich auch gerne bei uns tun (Einzelspielpreise siehe unter Preise).

Ansonsten sind bereits alle Spielmöglichkeiten im Pelotero-Eintritt inklusive (ausser Automaten).

asd